Was ist Tai-Chi

Tai-Chi oder auch Tai-Chi Chuan, ist eine chinesische innere Kampfkunst.

Die Bewegung im Tai-Chi ist ein vorgegebener Ablauf, wo jedoch mit der Zeit seine eigene

Individualität seinen Platz findet.

Es ist wie beim Haus bauen. Zuerst die Mauern, dann das innere, wo die Gemütlichkeit seinen platz hat.

Es umfasst zahlreiche Aspekte, wie z.B. die Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung.

Heute wird Tai-Chi in erster Linie zur Gesunderhaltung und Steigerung des Wohlbefindens praktiziert. Es gibt verschiedene Ausprägungen, die von esoterischen Ansätzen über Tai-Chi Wellness bis hin zu realistischer Selbstverteidigung reichen.

Die Style Arten in dieser Bewegung (Wu, Yang, Lee, Sun usw.) sind auch verschieden in der Ausführung, doch zeigen sich aus der Entfernung Gemeinsamkeiten.